logistik_angepasst

10 Gründe, warum Logistikunternehmen in Beacons investieren sollten

Beacons sind der neue Trend im Einzelhandel, denn sie ermöglichen Händlern eine neue Art der Kundenansprache – doch sie können auch im Bereich Logistik eine große Hilfe sein.

Im Bereich der Logistik geht es stets um die Optimierung von Prozessen und Abläufen. Häufig sehen sich Unternehmer dabei vor der Herausforderung, geeignete Werkzeuge und Hilfsmittel zu finden, um Ideen zur Optimierung ordnungsgemäß umzusetzen – Beacons können dabei allerdings eine große Hilfe sein. Diese können überall in der Versorgungskette platziert werden. Jedes Warenhaus, jeder LKW, Gabelstapler kann sein eigenes, präzises Beacon nutzen.

Lokalisierung der Ware in der Lagerhalle 

In Lagerhallen von Logistikunternehmen kann man schnell den Überblick verlieren. Statten Unternehmer ihre Ware mit Beacons aus, kann eine App den Weg der Ware ab Anlieferung sowie den aktuellen genauen Standort anzeigen. Auf diese Weise kann die benötigte Ware schnellstmöglich gefunden werden. Eine Navigation zum Warenstandort ist ebenfalls möglich. Das spart viel Zeit und erhöht somit die Effizienz. Damit einhergehen können automatisierte Warnungen, die leicht in das System eingepflegt werden können.

Warenfluss erkennbarer

Durch die Lokalisierung der Ware kann der Fluss der Ware anschaulich dargestellt werden. Auch die Anzeige von freien sowie meistgenutzten Lagerflächen in Grafik und Text ist möglich. Diese Daten können als Ausgangslage für weitere strategische Überlegungen genutzt werden.

Mengenerfassung bei ein- und ausgehender Ware

Buchführung sowie Inventur sind absolut von Nöten und somit auch die Erfassung der eingehenden und ausgehenden Mengenbestände im Lager. Mittels Beacons kann von Anfang an erfasst werden, wie viel Ware eingeliefert wird und wie viel für Produktion oder Lieferung an z.B. Kunden entfernt wird. Unternehmer erhalten auf diese Weise eine unkomplizierte Inventur des Live-Standes. Produkte können je nach Art der App, einfach bei der Administrationsoberfläche hinzugefügt, entfernt oder geändert werden.

Ressourcenschonend

Beacons kosten nur einen Bruchteil von dem, was man für andere Methoden, die zum Teil ineffizienter sind, ausgeben würde. Einige Logistikunternehmen haben versucht das Problem der Inventur und Lokalisierung mit GPS zu lösen. Jedoch verbraucht diese Methode sehr viel Batterie von beispielsweise einem Smartphone. Neben beispielsweise dem kostspieligen GPS und der unzureichenden Effizienz, können Beacons einfach angeschafft und installiert werden, ohne viel Aufwand zu haben.

Warenverfolgung für Kunden

Ein Newsfeed für Kunden und Lieferanten stellt den aktuellen Standort des Stückguts dar und somit den Bearbeitungsstand zwecks Auslösung von Bestellungen.

Spezielle oder wichtige Ware, kann durch Beacons wie jede andere Ware speziell überwacht und auch verfolgt werden, damit der Besitzer oder das Unternehmen immer und jederzeit bekannt ist, wo sich was bzw. welche Ware aufhält.

Laufwege im Logistikunternehmen analysieren

Mittels Beacons können Laufwege von Gabelstaplern erfasst und somit die Effizienz der Wege erkannt werden. Statistische Auswertungen in Bild und Text folgen. Diese können für weitere strategische Überlegungen bestens genutzt werden.

Arbeitszeiterfassung

Mitarbeiter, die nach Stunden bezahlt werden (bsp. verbrachte Zeit in der Firma), können mit Hilfe von Beacons bei dem Eintreten oder Verlassen des Firmengeländes oder Gebäudes registriert oder erfasst werden. Automatisiert können auf diese Weise Arbeitszeiten erfasst werden. Für den Unternehmer ergeben sich genaue Daten der Arbeitszeiten. Mitarbeiter werden automatisiert erfasst, somit ist das Vergessen des Ein- und Austragens der Arbeitszeiten unmöglich.

Einfaches Monitoring

Durch eine mit den Beacons verbundene Software können eine hohe Anzahl an Daten ausführlich dargestellt werden. Inventur-Stände, Laufwege, Warenflüsse, Standorte sowie Lagerorte können präzise aufgearbeitet werden. So können Unternehmer Ihre Prozesse, dank bester Datenerhebungen, gezielt und erfolgssicher optimieren. Die Supply Chain kann auf diese Weise durch intelligente Lagerhaltung und Signale über 70 Meter vs RFID, Real Time Fleet Management optimiert werden.

Beacons können in bestehende Strukturen implementiert werden

Auch in einer bereits bestehenden, hoch komplexen Logistik, ist es möglich, dass Beacons implementiert werden. Die bestehende sowie die neue Technik können problemlos miteinander kommunizieren und dadurch viel Zeit einsparen. Das System wird an Ihre Bedürfnisse schrittweise angepasst.

Flexible Standorte und Inhalte

Inhalte können flexibel und einfach in der Software ausgetauscht werden. Diese werden automatisch in die App übertragen. Auch wenn Standorte der Beacons geändert werden, kann dies schnell und einfach in der Software hinzugefügt oder geändert werden.

Warum Blupassion?

Mit Blupassion erschaffen Sie Wettbewerbsvorteile und neue digitale Erlebnisse in der Offline-Welt. Als Full-Service-Anbieter unterstützt Blupassion Unternehmen bei der strategischen und operativen Umsetzung im Bereich der Indoor-Lokalisierung, steigert Verkäufe durch individuelle Botschaften und optimiert Geschäftsprozesse. Die Blupassion Plattform ist universell einsetzbar. Die Potentiale sind bis ins Unendliche ausbaufähig.

Zum Portfolio gehören die Beratung und die Entwicklung mobiler Applikationen. Auch die Durchführung aller verbundenen Dienstleistungen, inklusive der Installation und Wartung der Beacons, ist im Full-Service-Angebot enthalten. Beacon, App und Software – Blupassion bietet alle erforderlichen Werkzeuge aus einer Hand.

Comments are closed.